12 Oktober 2013

Produkttest

Hallo :)

vor ein paar Wochen habe ich von Dr. Hauschka Proben zum Testen zugeschickt bekommen.



Neben den Proben waren noch 2 Bücher dabei, in der über Behandlungen und die Produkte berichtet wird. 
"Wie die Pflanze an sich die Blüte, so entfaltet der Körper an sich den Geist"
 
Und so sah der Boden des Kartons aus, in der die Produkte geliefert wurden. Sehr liebevoll gemacht finde ich. Daran merkt man, dass sich das Unternehmen wirklich Mühe macht und das Interesse des Kunden für sie wichtig ist.
 
Bevor ich zu den Produkten komme, möchte ich euch etwas über Dr. Hauschka und das Unternehmen erzählen:
Der Kerngedanke von Dr. Hauschka liegt darin, dass die Haut eigene Kräfte besitzt, sich zu versorgen und zu regenerieren und die Kosmetik sie lediglich dabei unterstützen sollte. 
Das Verfahren von Rudolf Hauschka, natürliche Arzneimittel ohne konservierenden Alkohol herzustellen, wurde damals begeistert aufgenommen, sodass er 1935 die WALA in Ludwigsburg gründete und bald schon Zweigstellen in Wien und London eröffnete.
Allerdings wurde er später von den Nationalsozialisten inhaftiert, sodass sich die WALA nach einigen Umzügen ab 1950 in Bad Boll/Eckwäldern etablierte und seit dem dort zu Hause ist.
Zusammen mit Elisabth Sigmund, eine Kosmetologin aus Stockholm, erarbeitete Hauschka Rezepturen aus, die damals dem heutigen Standard von Naturkosmetik entsprach.
1967 kamen die ersten Produkte auf den Markt.
Für die Herstellung der Produkte werden nur das Beste aus der Natur verwendet. Grundlage bilden Pflanzen aus kontrolliert-biologischem Anbau. Die Entwicklung der einzelnen Präparate erfolgt in Abstimmung mit erfahrenen Ärzten, Pharmazeuten und Kosmetikerinnen.
"Sie regt die Eigenaktivität der Haut an, ordnet und harmonisiert sie."

Eigentlich gibt es noch einiges mehr über die Geschichte und die Philosophie von Dr. Hauschka zu erzählen, aber das würde den Rahmen des Posts sprengen, deswegen habe ich mich kurz gefasst :)
Für mehr Infos könnt ihr mich gerne fragen oder einfach im Internet auf der Homepage von Dr. Hauschka oder auf google nachlesen.


So, jetzt zu den Produkten:


Enthalten waren:
  • Gesichtswaschcreme 10 ml
  • Gesichtstonikum 10 ml
  • Rosencreme 5 ml
  • Gesichtsmilch 5 ml
Die Produkte sind wirklich ergiebig, ich konnte sie trotz der Probegrößen 12 Tage lang testen!
Das sind übrigens Produkte für trockene/feuchtigkeitsarme Haut. Die Dame aus dem Kundenservice hatte mich davor nach meinem Hautbild gefragt und die Produkte dann meiner Haut entsprechend zusammengestellt. 

Gesichtstonikum (auch Gesichtswasser)
  • ist eine belebend erfrischende Basispflege
  • für normale, trockene und empfindliche Haut
  • enthält die Heilpflanzen Zaubernuss und Wundklee
  • fettfreies Pflegepräparat
  • stärkt die Haut
  • belebt den Feuchtigkeitsprozess im Gewebe
Anwendung: morgens und abends nach der Reinigung großzügig auf Gesicht und Hals aufsprühen und sanft eindrücken.

Meine Meinung: Ich habe das Gesichtstonikum nur morgens verwendet, da es ja nur 10 ml waren und ich es nicht so schnell aufbrauchen wollte. Es riecht sehr angenehm und hat eine orange-braune Farbe. Meine Haut hat sich danach frisch und belebt angefühlt.

Gesichtsmilch
  • aktivierende Tagespflege
  • für blasse, feuchtigkeitsarme, trockene und normale Haut
  • aktiviert die Feuchtigkeitsbildung der Haut
  • aus den Heilpflanzen Wundklee, Zaubernuss und Karotte
  • Ölauszüge und Pflanzenöle bringen die Lipidversorgung der Haut ins Gleichgewicht
Anwendung: Morgens nach der Reinigung und des Gesichtswassers gleichmäßig auf Gesicht und Hals verteilen.

Meine Meinung: Ich habe es morgens nach dem Gesichtstonikum verwendet und mich in diese Creme verliebt! Es hat eine leicht-gelbliche Farbe und riecht sehr angenehm. Man braucht nur eine kleine Menge davon, sie lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Die Haut fühlt sich rosig und zart an.

Gesichtswaschcreme
  • Pflanzenauszüge von Ringelblume, Kamille, Johanniskraut und Wundklee
  • mit cremiger Mandel-Grundlage
  • beleben und klären die Haut
  • porenverfeinernd und ausscheidungsfördernd
Anwendung: Gesicht mit warmem Wasser gut befeuchten, Gesichtswaschcreme in der Hand mit Wasser geschmeidig machen, in beiden Händen verteilen und an das Gesicht andrücken, also nicht reiben! Hände erneut befeuchten und die Gesichtswaschcreme sanft eindrücken - den Vorgang mehrmals wiederholen, das Präparat nicht antrocknen lassen und anschließend mit reichlich warmem Wasser abwaschen.

Meine Meinung: Ich habe die Gesichtswaschcreme nur abends nach dem Abschminken benutzt, genauso wie beschrieben und war begeistert von dem Ergebnis! Es hat eine hellbraune Farbe und riecht am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig. Es fühlt sich wie ein Peeling an, wahrscheinlich wegen dem Mandel. Meine Haut hat sich danach so weich und geschmeidig angefühlt, ich war echt hin und weg :) Auch dass es porenverfeinernd wirkt, kann ich bestätigen! Meine Haut hat danach gestrahlt!

Rosencreme
  • aufbauend schützende Tagespflege
  • Pflanzenauszüge von Rosenblüten und Wildrosenfrüchten
  • unterstützt Aufbau und Regeneration 
  • für trockene, empfindliche, gerötete und reife Haut
  • Avocadoöl verhilft bei trockener Haut zu neuer Glätte
  • Sheabutter pflegt die Haut samtig weich und zart
Anwendung: Morgens nach der Reinigung und Stärkung mit Gesichtstonikum gleichmäßig auf Gesicht und Hals verteilen.

Meine Meinung: Ich hab diese Creme nicht morgens, sondern abends nach der Reinigung mit der Gesichtswaschcreme verwendet, da sie ziemlich reichhaltig und fest ist. Außerdem hatte ich für Morgens ja die Gesichtsmilch, die meiner Meinung nach besser für tagsüber passt, weil sie leichter ist. Trotzdem hat es meiner Haut nicht geschadet, ganz im Gegenteil: sie hatte nachts die Gelegenheit, sich zu stärken und die Feuchtigkeit aufzunehmen. Trotz dass diese Creme ziemlich reichhaltig und auch fest ist, hat meine Haut nicht nachgefettet wie üblich (vor allem an der Stirn), sondern die Feuchtigkeit optimal reguliert.
Geruch: ziemlich neutral, leichter Rosengeruch
Farbe: weiß

Fazit:

Ich bin von den Dr. Hauschka Produkten voll zufrieden und muss sagen, dass jedes einzelne seine Aufgabe zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt hat!
Wenn ich in den Spiegel gucke, sehe ich ein frischeres, ebenmäßiges Hautbild voller Ausstrahlung!
Am meisten haben es mir die Gesichtsmilch und die Gesichtswaschcreme angetan, die ich mir bestimmt bald kaufen werde!


Ich möchte mich abschließend nochmal ganz herzlich bei Dr. Hauchka und der netten Dame aus dem Kundenservice für die Zustellung der Produkte bedanken! Es war sehr hilfreich für mich, diese Produkte zu testen und mir eine Meinung über sie zu bilden.

Ich hoffe, ich konnte auch euch mit diesem Post helfen und euch hat es Spass gemacht es zu lesen.
Wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende und bis bald!

Eure beautyfreak55




Kommentare:

  1. Wow toller Post!
    Die Produkte klingen echt interessant!

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei! Würde mich sehr freuen :)
    Bei mir läuft auch gerade ein Gewinnspiel vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :)

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)
      ja das sind die Produkte auch!

      LG

      Löschen
  2. Das hört sich ja ausgesprochen gut an! Ich glaube, das kommt jetzt einfach alles mal auf meine Wunschliste... Eine gut strukturierte Vorstellung! Lese ich sehr gerne ;)
    Liebe Grüße,
    Lici

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das freut mich :)
      auf meiner Wunschliste stehen die Produkte auch schon :)

      Liebe Grüße

      Löschen