31 März 2014

[Review] Swiss O Par Haar Peeling


Da ich sehr viele Stylingprodukte verwende und auf Youtube gesehen habe, dass eine Tiefenreinigung die Haare nicht nur von den Stylingprodukten befreit, sondern ihnen auch wieder Sprungkraft und Lebendigkeit geben soll, habe ich mich also auf die Suche nach einem Tiefenreinigungsshampoo gemacht.
Eigentlich war ich auf der Suche nach einem bestimmten Produkt, allerdings konnte ich das beim dm nicht finden, also habe ich dann das hier mitgenommen







Produktbeschreibung
Die Peelingkörnchen aus natürlichem Jojoba Öl sollen das Haar schonend von Silikonen, Haarsprays und anderen Stylingprodukten befreien.
Es reinigt das Haar ohne die Haarstruktur anzugreifen oder zu schädigen. Das Haar soll wieder seinen natürlichen Glanz erhalten und leicht zu kämmen sein.




Anwendung
Auf das feuchte Haar auftragen und leicht einmassieren. Nach einer Einwirkzeit von 2 Minuten mit viel Wasser ausspülen.




Meine Erfahrung/Meinung
Wie ihr sehen könnt, habe ich das Haar-Peeling schon einge Male benutzt, etwas mehr wie die Hälfte ist noch enthalten.
Ich benutze es einmal in der Woche und versuche für den Tag, keine Stylingprodukte in mein Haar zu geben, sondern benutze danach entweder eine Haarmaske oder lasse sie dann so lufttrocknen.
Die Peelingkörnchen sind wirklich sanft zur Kopfhaut und natürlich auch zum Haar. Ich habe keine Hautirritationen oder dergleichen bekommen. Es schäumt gut, allerdings benötigt man dafür etwas mehr Produkt. Es ist nämlich nicht so flüssig wie ein Shampoo, ihr müsst euch die Konsistenz eben wie ein Peeling vorstellen, was ihr auch für euer Gesicht benutzt, also etwas dickflüssiger.
Ich gebe es in meine gesamten Haare, also auch in die Längen und Spitzen und wasche sie dann mit lauwarmem Wasser gründlich ab.
Ich merke zwar, dass meine Haare danach etwas angeraut sind, sprich sie sind sauber, aber das Endergebnis ist nicht so wie ich es mir erhofft habe. Meine Haare sind durch das Peeling nicht leichter kämmbar, und auch die erhoffte Lebendigkeit oder Sprungkraft konnte ich bisher noch nicht sehen.
Positiv ist, dass meine Haare weicher geworden sind und dass sich das Peeling auch nicht negativ auf meine Haare ausgewirkt hat. Das war wohl eben nicht das richtige Tiefenreinigungs-Shampoo für MEINE Haare, aber ich werde weiter suchen und wer weiss, vielleicht werde ich ja noch fündig :)



Liebe Grüße




30 März 2014

Aufgebraucht im März



Pünktlich zum Monatsende möchte ich euch heute meine aufgebrauchten Produkte für diesen Monat vorstellen



  1. Cleopatra Dusch- und Bademilch:  Ich liiiebe den Duft von dieser Duschmilch! Ich kaufe es mir auch seit Jahren immer wieder nach, auch die Bodylotion. Der Duft ist so sinnlich und gleichzeitig auch frisch und pflegt die Haut beim Duschen. Eines meiner liebsten Dusch-Sachen ever :) Das ist eine 500 ml Flasche und die reicht Monate, da sie schon mit wenig Produkt gut schäumt!
  2. Syoss Pro-Cellium Keratin Shampoo: Reparierende Pflege für gesunden Glanz. Hilft vor Haarbruch zu schützen und das Haar in der Tiefe aufzubauen. Ich bin echt überrascht von diesem Shampoo! Am Anfagn war ich skeptisch, doch nach mehrmaligem Verwenden habe ich schon gemerkt, dass es meinem Haar gut tut! Klar verspricht es etwas mehr, wie es eigentlich hält, meine Haare sahen nicht wie "jeden Tag, wie direkt nach dem Friseur" aus, aber für ein Drogerie-Shampoo in der Preisklasse (und das für 500 ml) ist es echt nicht schlecht! Einziger Nachteil FÜR MICH: die Flasche ist riesig, die hält mir viel zu lange :p Ich bin jetzt doch froh, dass sie leer ist und ich endlich ein anderes Shampoo benutzen kann, mir wird immer so schnell langweilig :)
  3. Douglas Silky Cleansing Milk: Mein liebstes Abschminkzeug! Sie enthält Vitamin A und E, Aloe Vera und wirkt feuchtigkeitsspendend. Deswegen ist sie sehr sanft zur Haut aber entfernt dennoch das Makeup sehr gut! Grad die Wimperntusche wird effektiv entfernt, wenn ihr also danach euer Gesicht wascht, werdet ihr keine schwarzen Ränder am Auge haben. Was ich gut finde ist der Pumpspender, somit lässt sich die Milch sehr gut dosieren. Mir reichen 2 Pumpstöße pro Auge, welches ich mit den Abschminkschwämmchen von Ebelin ( siehe hier ) verwende. 400 ml kosten bei Douglas 9,95 €. Habe es mir schon wieder nachgekauft.
  4. Tetesept Ölbad Mandelblüte: "...enthält mit 95 % einen besonders hohen Anteil an wertvollem, natürlichem Mandelöl. Intensive Pflege für trockene und sensible Haut". Kann ich nur bestätigen! Ich habe es geliebt, mich damit zu baden. Die Haut war danach so schön weich und gut riechen tut es auch :)
  5. The Body Shop Drops of Youth: Dieses Serum soll die Zellerneuerung anregen. Mit Meerfenchel, Sommerflieder, Malve und Thymian. Das Serum ist durchsichtig und wie ein Gel, man benötigt nur 1-2 Tropfen davon, deswegen ist es sehr ergiebig. Es riecht schön frisch, lässt sich sehr gut verteilen und zieht schnell ein. Allerdings finde ich die Dosierung nicht sehr toll, das Serum muss man mit der Pipette entnehmen, auf den Handrücken geben und von dort dann auf das Gesicht verteilen. Und eine Veränderung an meiner Gesichtshaut konnte ich irgendwie auch nicht feststellen. Das Serum aus meinem Aufgebraucht im August Post fand ich da besser. Dieses ist auch das einzige und erste Produkt bisher von TBS, wovon ich nicht überzeugt bin, sonst war ich bisher mit allen Produkten zufrieden.
  6. Artdeco Eye Brow Filler: ich hatte dieses Produkt ein paar mal benutzt und danach nicht mehr beachtet, bis ich mich entschlossen habe, es mal wieder zu benutzen und erst dann habe ich gemerkt, wie genial es eigentlich ist! Lange hielt mir der Spass leider nicht, da es ja etwas älter ist und somit auch schon angetrocknet, aber ich konnte es lange genug benutzen um jetzt zu wissen: ich muss mir dieses Produkt wieder kaufen :) Es lässt die Augenbrauen so schön natürlich aussehen und fixiert sie auch gleichzeitig, dann braucht man nicht 2 Produkte. Der Auftrag geht schnell, es füllt die Lücken perfekt aus und es geht viel schneller als mit Augenbrauenpuder! Zumal ich finde, dass die Augenbrauen mit Augenbrauenpuder schnell gemalt aussehen, nicht mit dem Eye Brow Filler! Sehr zu empfehlen!

Ich danke euch fürs Lesen meine Lieben und wünsche euch einen schönen, restlichen Sonntag!

28 März 2014

Catch The Glow






Hallo meine Lieben,

die Catch The Glow LE von P2 ist seit letzte Woche endlich in den dm Märkten - ich hab mich sooo gefreut, denn ich habe schon sehnsüchtig darauf gewartet. Hier hatte ich euch alle Produkte aus der LE vorgestellt.
Ich wusste, diese LE wird toll, aber als ich dann die Produkte live sah war ich so hin und weg, da  habe ich einfach zugegriffen, egal ob ich so eine ähnliche Farbe schon habe oder nicht :)



Leider waren ein paar Sachen schon ausverkauft, die ich auch noch gerne gehabt hätte, aber ich hoffe, das aufgefüllt wird. Ich schaue immer mal wieder beim dm vorbei, denn eins von den Lippenstiften und einen Blush will ich unbedingt noch haben!
Im folgenden werde ich euch also die Produkte, die ich mitgenommen habe inkl. Swatches zeigen.

BB bronzing protection cream "dark luxury"




Color splash Lipgloss "summer brilliance"





Color splash Lipgloss "flashing sunlight"



Lipstick "summer gale"



Lipstick "lounge feeling"


Die Lippenstifte sind butterweich im Auftrag und haben ein leichtes, glossiges Finish. Ich hab mich total in die verliebt und möchte unbedingt noch die dunkelrote bzw. Kirschrote Farbe haben.

Bei der BB Cream habe ich extra die dunklere genommen, da man im Sommer ja etwas gebräunter ist. Bin gespannt, wie sie sich durch den Schwamm aufträgen lässt. Als ich sie auf der Hand geswatcht habe, haben sie sich etwas dickflüssig angefühlt, aber ich werde dann berichten, wenn ich sie getestet habe!


Das wars auch schon von meinem LE Haul meine Lieben! Ich kann euch die LE echt empfehlen. Der Bronzer soll auch sehr gut sein, allerdings habe ich schon einen, deswegen habe ich mir den nicht mitgenommen. Den gibt es in 2 Farbvarianten (hell und dunkel) und der schimmert auch leicht, ist also kein matter Bronzer!

Ich hoffe mein Post hat euch gefallen und ich freue mich schon auf das nächste Mal!

Liebe Grüße






26 März 2014

[Review] P2 Neues Sortiment



Hallo meine Lieben,

wie ich euch ja vor einiger Zeit mitgeteilt hatte, werde ich nach und nach Posts über die neuen P2 Produkte schreiben. In diesem Post könnt ihr sehen, welche Produkte ich damals mitgenommen hatte und auch schon eine Review zum ersten Produkt lesen.
Heutiges Thema: auch wieder die Nägel, aber diesmal geht es vielmehr um die Nagelpflege!
Produkte des Tages sind zum einen der Ceramic Cuticle Pusher und das So Gold Cuticle Peeling.
 
Ich habe sehr viel Nagelhaut, die leider auch immer viel zu schnell nachwächst. Ich gehe zwar einmal im Monat zur Maniküre und lasse sie dann entfernen, aber bis zum nächsten Termin wachsen sie einfach viel zu schnell, sodass es dann nicht mehr schön aussieht. 
Somit kamen mir die neuen Nagelhaut-Produkte natürlich gerade recht :)





Der Ceramic Cuticle Pusher ist ein Stift, mit dem ihr "sanft" eure Nagelhaut zurückschieben könnt.
Außerdem ist sie noch geeignet zum Entfernen von Nagellackresten und Glitter-Partikeln.
 Die Spitze ist, wie der Name schon sagt, aus Keramik, ist rosa und hat eine abgeschrägt Form.

Vorgehensweise: Nagelhaut in lauwarmem Wasser oder mit Hilfe eines Cuticle Removers einweichen.
Nach einer kurzen Einwirkzeit setzt ihr den Stift nun vorsichtig an der Nagelhaut an und schiebt mit etwas Druck die Nagelhaut zurück. Die Spitze ist ziemlich hart, sodass es schon etwas weh tut! Da musste ich dann lernen, etwas sanfter damit umzugehen, ich bin bei sowas nämlich etwas grob :)
Das Zurückschieben geht wirklich schnell, trotz dass bei mir die Nagelhaut regelrecht am Nagel klebt, war ich ruck zuck damit fertig.
 Ich hatte an 1-2 Nägeln an den Rändern noch etwas Nagellack, der wurde durch den Stift auch perfekt entfernt :) Ich kann mir gut vorstellen, dass damit auch die Glitterpartikel von Glitter Top Coats gut zu entfernen sind!
Das Gute ist, dass die Nagelhaut auch dort bleibt, wo man sie hingeschoben hat :p 
Hört sich blöd an, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass wenn ich mit anderen Tools (z.B. diese Holzstäbchen) meine Nagelhaut zurückgeschoben habe, die Nagelhaut irgendwie wieder "zurück kam", also sich nicht richtig zurück schieben ließ und wieder am Nagel haftete. Dies ist hier also nicht der Fall.




Danach nahm ich das So Gold Cuticle Peeling zur Hand. 
Das kann das Produkt: "Wertvolles Nagelhautpeeling mit Gold und Kaviar entfernt schonend trocken Nagelhaut. Auf die Nagelhaut auftragen und gut einmassieren, danach Hände waschen".
Wie ihr auf dem oberen Bild sehen könnt, ist dieses Produkt durchsichtig und enthält goldene Glitzerpartikel. Ob es sich wirklich um Gold handelt, wage ich zu bezweifeln :p
Es hat aber einen sehr tollen Geruch, was mich irgendwie an Sonnencreme und Sommer erinnert :)
Ich habe es also auf meine Nagelhaut aufgetragen und einmassiert. Man spürt dabei die Peelingkörnchen, sie sind nicht zu fein. Nach einer Zeit, also während ihr das Produkt noch einmassiert, wird es trocken und zieht ein. Übrig bleiben noch die Peelingkörnchen, die ihr dann, wenn ihr mit allen Fingern fertig seid, abwäscht.
Das Ergebnis?


 Nagelhaut ist immer noch da!
Zwar sieht sie jetzt, durch das zurück Schieben etwas sauberer aus, aber weg ist sie nicht!
Mir war klar, dass sich die Nagelhaut damit nicht ganz wegmassieren lässt, meine Kosmetikerin hat mir schon erklärt, dass es kein Produkt gibt, welches die Nagelhaut effektiv entfernt, ausser eben diese Zange die sie benutzt. 
Aber ich hatte mir erhofft, dass meine Nagelhaut wengistens "dünner" wird. So wie das ja bei Peelings ist, die die alten Hautschüppchen entfernen, hatte ich gedacht, das funktionert bei dem Nagelhaut-Peeling genauso, aber war wohl nix! Also ich habe weder einen Unterschied gesehen, noch gespürt als ich über meine Nagelhaut getastet habe. Da war ich dann schon ziemlich entthäuscht.
Ich habe es nach 2 Tagen noch einmal benutzt, weil ich gedacht habe, vielleicht muss man es einfach öfters benutzen um ein Ergebnis zu erzielen, aber auch das war nicht der Fall. Ich werde es auch weiterhn benutzen, ganz einfach aus dem Grund, weil ich nicht gerne Sachen wegschmeiße, für die ich Geld ausgegeben habe, aber ich erhoffe mir eigenltich keine besseren Ergebnisse.


Fazit:
Den Ceramic Cuticle Pusher kann ich weiterempfehlen, das Cuticle Peeling hingegen leider nicht!



Ich danke euch fürs Lesen meine Lieben und wünsche euch noch einen schönen, gemütlichen Abend!

Liebe Grüße


24 März 2014

Rival de Loop Young "Cupcake Collection"



Hallo meine lieben Leser,

ab sofort gibt es in den Rossmann Filialen eine neue Limited Edition von Rival de Loop Young zu entdecken.

Die


beinhaltet folgende Produkte:



Blusher
 
In der RdeL Young „Cupcake Collection“ sorgt der Blusher mit seinen 3 Farben für süße Akzente im Gesicht. Die Farben können einzeln oder gemischt aufgetragen werden. Praktisch für unterwegs: Der Blusher kommt mit einem Spiegel und einem Pinsel daher.

Preis: 2,49 €




Lipgloss

Brillant glänzende Lippen in Pink mit Glitter zaubert der Lipgloss Extra Lasting aus der RdeL Young „Cupcake Collection“. Der Extra Lasting Effekt sorgt für extra-langen Halt.

Preis: 1,69 €






 Nagellacke
 

Nägel im Cupcake-Style: Die Nail Colour-Farben der RdeL Young „Cupcake Collection“  fallen ins Auge! Alle 4 Farben sind mit bunten Flakes untersetzt - für unwiderstehlich süße Nägel.

Von links nach rechts: 01 Vanilla White, 04 Creamy Blueberry,  02 Strawberry Pink,  03 Apple Green

Preis: je 1,69 €




 Top Coat Extra Lasting 


Der Name sagt es schon: Der Top Coat Extra Lasting kann über allen Lippenstiften aufgetragen werden und gibt ihnen mit seinem Extra Lasting Effekt einen längeren Halt.
 
Preis: 1,69 €








Nailsticker

Ob Cupcake, Tortenstück oder Kirsche – süß sind alle Motive der RdeL Young „Cupcake Collection“ Nailsticker. Auch für künstliche Nägel geeignet.

Preis: 1,49 €




19 März 2014

New In





Ich habe meine Lidschattensammlung um weitere 2 Paletten erweitert
Wie ihr unschwer erkennen könnt, durften mal wieder Sleek Paletten bei mir einziehen
Naja was heißt mal wieder - seit ich diesen Blog hier habe, ist das mein erster Sleek Einkauf den ich euch vorstelle.
Ich finde die Farbauswahl von Sleek und die Pigmentierung der Lidschatten einfach top - und das zu einem günstigen Preis! 
































Das ist die "CANDY" Palette aus der "candy collection" mit 12 wunderhübschen, strahlenden, aber zugleich hellen Frühlingsfarben! Es sind überwiegend Rosa- und Grüntöne enthalten, aber auch lila und türkis. 4 Farben sind matt, die restlichen 8 schimmernd.

Von links nach rechts: Strawberry Sherbet, Bon Bon, Parma Violet, Apple Sour, Pear Drop, Flump


von links nach rechts: Liquorice, Blue Fizzle, Aniseed, Bubble Gum, Mint Cream, Cream Soda





Die 2. Palette, die ich gekauft habe ist die "LAGOON" Palette aus der "aqua collection".
Diese beinhaltet dunklere Farben, die allerdings auch für den Frühling geeignet sind. Hier sind es nur 3 matte Farben und 9 schimmernde.

Von links nach rechts: Sassea, Deep Water, Reflection, Emerald, Oyster, Black Pearl.


von links nach rechts: Pink Jewel, Sand Dollar, Underworld, Sea Shell, Night Sky, Ariel.

Sleek ist sehr einfallsreich was die Namensbezeichnungen der Lidschatten betrifft - auch immer passend zum "Thema"  der Palette :)
Finde ich ganz süß, obwohl es natürlich keine Auswirkung auf das Kaufverhalten oder die Qualität der Produkte hat, man kauft sich ja schließlich kein Produkt, nur weil einem der Name gefällt :p
Aber finde es trotzdem ganz nett, dass auf solche Details geachtet wird.

Wer meine Lidschattensammlung schon gesehen hat, weiß, dass ich diese hier eigentlich gar nicht benötige, aber bei diesen Farben kann man doch nicht Nein sagen oder ;)

Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig, schöne AMU´s damit schminken zu können und natürlich auch auf eure Kommentare und Empfehlungen oder Erfahrungen :)

Liebe Grüße


18 März 2014

Rot Rot Rot sind.....

alle meine Nägel 

meine Lieben, ich bin so verliebt in meine Nägel momentan, dass ich sie euch unbedingt zeigen möchte




Diese Farbe habe ich mit 2 verschiedenen Lacken "gezaubert", wie ihr seht, habe ich diesmal auch keinen Topper benutzt. Ich finde zu rot passt auch nichts, denn es ist schon so eine kräftige Farbe, dass es alles andere in den Schatten werfen würde. 
Benutzt habe ich eine Schicht P2 Volume Gloss in der Farbe "180 miss velvet" und eine Schicht vom  Catrice Nagellack in der Farbe "Marilyn&Me".
Ich war beeindruckt von der Deckkraft des P2 Lackes, mit einer Schicht war  das Ergebnis schon sehr schön. Auf dem Bild sieht er mehr pink als Rot aus, aber er ist definitiv Rot - naja vielleicht mit einem klein wenig Pink :p
Der Catrice Lack ist ein Glitzernder, knallroter Lack, der mir alleine aufgetragen eigentlich nicht gefallen hatte. Dann kam mir gestern Abend der Geistesblitz, ihn doch zusammen mit einem anderen Lack zu benutzen - und voilá: Hammer Ergebnis


Wie gefällt euch das Ergebnis meine Lieben?
Würde mich über Kommentare freuen!

Ganz liebe Grüße


15 März 2014

! Get big Lashes !

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch 2 Produkte vorstellen, mit denen ihr euren Wimpern etwas gutes tun könnt


Alverde Over Night Coffein Serum und Alverde Lash Booster.
Am Ende des Posts zeige ich euch dann auch Bilder von meinen Wimpern, damit ihr sozusagen deren "Entwicklung" sehen könnt :p
Eins vorab: Falls ihr euch dafür entscheidet, diese Produkte ebenfalls zu testen, versprecht euch bitte nicht all zuviel. Es zaubert euch keine Wimpern á la Fake Lashes! Aber ich sehe bei mir auf jeden Fall schon Veränderungen und merke es auch beim Tuschen, denn ich muss nicht mehr zig mal über meine Wimpern gehen mit der Mascara um ein schönes Ergebnis zu erzielen!
Nun aber erst mal etwas zu den einzelnen Produkten:


Den Lash Booster benutze ich jetzt schon seit 4 Wochen. 
Enthalten sind u.a. Birkensaft, Aloe Vera Saft, Birkenblätterextrakt und Traubensilberkerzenextrakt.
Das sagt Alverde: "Für längere, dickere und somit dichtere Wimpern als 24h Tag- und Nachtpflege. Brüchige und spröde Wimpern werden intensiv gestärkt. Bei einer täglichen Anwendung fördert das Pflegeserum nachweislich* das natürliche Wimpernwachstum. (* Verbesserung der Wimpernfülle bei 60 % der Benutzerinnen)."
Ich benutze es jeden Abend nach dem Abschminken und vor dem Schlafen gehen. Der Auftrag verhält sich wie bei einem Flüssig-Eyeliner, einfach mit dem Pinsel dicht am Wimpernkranz auftragen. Es ist durchsichtig, riecht nach nichts und hat die Konsistenz eines Öls.
Ich habe am Anfang zuviel Produkt am Pinsel gehabt, sodass ein klein wenig auch in mein Auge gekommen ist, allerdings hat es weder gebrannt, noch sich anderweitig negativ auf mein Auge ausgewirkt. Trotzdem sollte man vorsichtig damit umgehen, vor dem Auftragen also etwas abstreifen.
Schon nach 2 Wochen habe ich sehen können, dass meine Wimpern dichter geworden sind und auch ein klein wenig länger


Das Over Night Coffein Serum benutze ich erst seit 2 Wochen. Ich wollte zuerst den Lash Booster testen, als ich gesehen habe, dass es wirklich was bringt, habe ich mir dann auch diesen hier noch gekauft.
Das sagt Alverde: "Das Over Night Coffein Serum mit wertvollen Ölen und Beerenwachs stärkt und regeneriert die Wimpern über Nacht. Die besondere Pflege mit Augentrostextrakt und Jojobaöl für beanspruchte Wimpern".
Das benutze ich gleich nach dem Lash Booster. Es hat einen angenehmen Geruch, eine weiße Farbe und wird wie eine Mascara benutzt. Die Konsistenz ist vergleichbar mit einer Gel-Creme.
Ich muss ehrlich sagen, dass ich jetzt seit dem ich zusätzlich noch das Serum benutze, keine größere Veränderung habe bemerken können.
Entweder kommt das noch (sind ja erst 2 Wochen um) oder aber die Wirkung des Lash Boosters ist effektiver und verdeckt somit die Wirkung des Serums. Ich denke aber trotzdem, dass das Serum auf jeden Fall die Wimpern stärkt, denn seit dem ich die beiden Produkte benutze, fallen mir beim Abschminken viel seltener Wimpern ab!

Zum Schluss zeige ich euch nun meine Wimpern. Ich habe natürlich wieder mal vergessen, ein Vorher-Bild zu machen, sodass ihr nun keinen Vergleich zu vor 4 Wochen habt, aber gut, vielleicht könnt ihr auch an diesen Bildern eine Veränderung erkennen


1. Bild oben links: Wimpern nach 2 Wochen Anwendung.
2. Bild oben rechts: Wimpern ungetuscht nach 2 Wochen Anwendung (da seht ihr auch, wie dicht meine Wimpern sind, trotz ohne Mascara).
3. Bild unten links: Wimpern nach 3 Wochen Anwendung.
4. Bild unten rechts: Wimpern nach 4 Wochen Anwendung.


Und zuletzt meine Wimpern aktuell (also auch nach 4 Wochen) aber ohne Mascara. Hier kann man schon erkennen, dass sie im Vergleich zu Bild 2 etwas länger sind.

Wenn ihr ebenso dichtere und etwas längere Wimpern möchtet, probiert diese beiden Produkte aus.
Ihr werdet es (hoffentlich) nicht bereuen
Preis jeweils: ca. 5 €


Ich hoffe mein Post hat euch gefallen und ich konnte euch damit einen guten Tipp geben :)
Wünsche euch noch ein schönes, restliches Wochenende meine Lieben!

11 März 2014

In Love with....

....my new Lip colour!




Ich habe ewig lange nach einem passenden Gloss zu meinem Manhattan Intense Moisture & Gloss Lippenstift in der Farbe 53 Q gesucht und ihn endlich gefunden

Es ist das Made to Stay Smoothing Lip Polish von Catrice in der Farbe Strawberry´s Secret.
Warum ich unbedingt einen passenden Gloss zum Lippenstift wollte? Weil sich der Lippenstift leider nicht so schön auftragen lässt und seinem Namen auch keine Ehre macht. Er ist überhaupt nicht glossig! Aber mir gefällt die Farbe so gut, dass er mir zu schade zum Entsorgen oder Verkaufen war. Also dachte ich mir, wenn ich einen passenden Gloss über dem Lippenstift verwende, dann sieht das auf den Lippen auch bestimmt besser aus als solo. Und dem war dann auch so
Es ist die perfekte Kombi für den Sommer. 
Auf den Tragebildern kommt die Farbe leider nicht so gut raus, aber sie ist intensiver und leuchtender.
Und diese Lip polishes von Catrice wollte ich sowieso schon immer testen, somit habe ich auch hierfür die Gelegenheit!
Zum Lip Polish: "Der 3 in 1 Lip Polish vereint die Farbe eines Lippenstiftes, die Haltbarkeit eines Stains und den Glanz eines Lipgloss!" 
Er riecht zumindest sehr lecker und fühlt sich beim Auftrag kühl auf den Lippen an.
Und ich bin nun endlich zufrieden und kann meinen Lippie auch endlich benutzen



Liebe Grüße