05 April 2015

Aufgebraucht I/2015

Hallo meine Lieben,

heute kommt endlich ein Aufgebraucht Post von mir. Eigentlich wollte ich ja dies monatlich weiter führen, allerdings kommen nicht so viele Produkte zusammen, sodass ich mich dazu entschlossen habe, nun vierteljährliche Aufgebraucht Posts zu veröffentlichen.
Dann kann ich euch mehr Produkte zeigen und ein Post lohnt sich eher.
Dieser hier zeigt euch also alle Produkte, die ich von Januar bis März 2015 aufgebraucht habe.

Den Anfang möchte ich mit ein paar Proben machen:
Sebamed Flüssig Wasch- Emulsion
Eigentlich hat mich diese Marke ja nie wirklich angesprochen, weil mich die Verpackung immer an Krankenhaus erinnert hat. Aber meine Neugier war dann doch zu groß, sodass ich mir einfach eine Probegröße von dieser Waschemulsion mitgenommen habe. Sie ist seifenfrei und für empfindliche und problematische Haut - habe ich zwar nicht, aber das Produkt hat meiner Haut trotzdem sooo gut getan! Sie hat sich so weich danach angefühlt, ich hätte sie gar nicht eincremen brauchen. Der Duft ist auch klasse, überhaupt nicht wie Krankenhaus :P
Gut schäumen tut sie ebenfalls, was für mich ja total wichtig ist, weil ich mich sonst nie richtig sauber fühle. Aber richtig gut war wie gesagt das Endergebnis: samtig weiche Haut auch ohne Bodylotion!
Sebamed Everyday Shampoo
Selbe Spiel auch bei diesem Produkt - Neugier war zu groß und auch hier wurde ich nicht entthäuscht. Meine Haare haben sich schon nach der 1. Anwendung total schön und sauber angefühlt. Ich habe zwar etwas Schuppen davon bekommen, fand es aber nicht allzu schlimm, weil es nicht viel war und man es kaum sah. Das Shampoo ist seifen-und alkalifrei und für die tägliche Haarwäsche geeignet. "Besonders mild durch Zuckertensid auf pflanzlicher Basis". Ebenfalls toll: die (bzw. meine) Haare fetten nicht schnell nach!
Clarins Daily Energizer Cream
Feuchtigkeitsspendende Tagescreme die herrlich frisch duftet aber sonst keinen wirklichen Effekt auf das Gesicht und die Haut zaubert. Auch ist sie schnell leer gegangen, weil ich viel Produkt benötigte um mein ganzes Gesicht damit eincremen zu können.
Dior Capture XP Serum
steht nicht viel auf der Verpackung, ist aber wohl ein Anti-Aging Produkt (laut Douglas).
Es ist ein durchsichtiges Serum was ich beim Auftragen total angenehm empfand und meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt hat. Ergiebig und gut zur Haut, allerdings ist die Originalgröße schweineteuer, sodass ich es mir nicht kaufen werde aber weiterempfehlen kann :)

Loreal Lash Architect 4 D Mascara
Sie macht keinen "Falsche-Wimpern Effekt in 4 Dimensionen" wie sie verspricht, aber trotzdem eine gute Mascara für alle, die auf der Suche nach einer verlängernden und gut trennenden Wimperntusche sind.
P2 Sheer Glam Lipstick
in der Farbe 050 Flashdance - ein Hauch von Apricot auf den Lippen! Ich habe diesen Lippenstift geliebt und ihn auch oft als Lippenbalsam verwendet, weil er die Lippen toll pflegt und nur ein bisschen Farbe abgegeben hat, sodass ich ihn sogar ohne Makeup (also auch wenn ich mich nicht geschminkt hatte) tragen konnte.
P2 Perfect Lips mood balm
Im Gegensatz zum Lippenstift ist dieser Lippenbalm überhaupt nicht pflegend, weshalb ich ihn letztendlich ausgemistet habe, weil ich ihn einfach nicht benutze. Ich hatte jedesmal das Gefühl, dass meine Lippen danach noch trockener sind als ohne Lippenpflege, deswegen leider ein Flop-Produkt.

Balea Dark Glamour Handlotion
Tolles Design, toller Duft! Hat meine trockenen Hände gut gepflegt und wurde nach jedem Hände waschen benutzt. Auch praktisch natürlich, dass sich die Lotion im Pumpspender befindet als in einer Tube oder Tiegel.
Balea Sheabutter & Arganöl Handlotion
wenn ihr euch jetzt wundert, wie ich es geschafft habe, 2 Handcremes à 300ml auf einmal leer zu machen: das hier stand bei mir im Büro auf meinem Schreibtisch, das Dark Glamour daheim.
Und zufällig landen beide auch noch im gleichen Aufgebraucht Post :)
Naja kommen wir zum eigentlichen Thema: diese Handlotion fand ich pflegender als die Dark Glamour, sodass sie genau das richtige für die kalten Wintertage war. Allerdings riecht sie nicht ganz so toll. Auch der kam regelmäßig nach jedem Hände waschen zum Einsatz, ist also weiter zu empfehlen!
Balea Perlenzauber Dusche
gibts nicht viel zu sagen, wenn ihr die Duschgels von Balea kennt, wisst ihr ja, wie sie sind :)
Nicht ganz pflegend, aber toller Duft, toller Schaum und natürlich tolle Verpackung.
Balea Perlenzauber Bodylotion
passend zur Duschcreme die Bodylotion, die schnell einzieht, aber die Haut nicht den ganzen Tag mit Feuchtigkeit versorgt. Die Pflege hält also nur für ein paar Stunden und man könnte sich glatt noch einmal eincremen. Eigentlich eher was für die Sommertage, aber ich hab die jetzt schon so lange, dass ich sie endlich aufbrauchen wollte.
Paneten Pro V Locken Pur Schaumfestiger
soll dabei helfen, die Locken im Tagesverlauf vor dem Kräuseln zu schützen - hmmm....
leider kann ich das nicht wirklich bestätigen, weil dieser Schaumfestiger die Haare ziemlich austrocknet, sodass eine Kräuselmähne schon vorprogrammiert ist. Vor allem am Oberkopf werden die Haare extrem stumpf, die Locken an den unteren Längen sind dagegen zwar echt gut definiert und halten auch gut, aber im großen und ganzen sieht eine schöne Lockenmähne für mich anders aus! Kein Nachkaufprodukt!
3 Wetter Taft Invisible Power Haarspray
Mittlerweile müsstet ihr wissen, dass ich liebend gerne die Haarsprays von 3 Wetter Taft benutze. Auch das hier mochte ich eigenltich gut leiden, aber durch den hohen Haltegrad von 5 (Mega Stark) konnten die Haare leicht fettig aussehen und verklebt hat es sie teilweise auch.
Baratti Belebendes Gesichtswasser
"Das sanfte, alkoholfreie Gesichtswasser entfernt gründlich die Rückstände der Reinigungsmilch, erfrischt Ihre Haut und schenkt ihr neue Leuchtkraft".
Ich fand den Duft einfach zu stark und maskulin, mir ist von Zeit zu Zeit sogar schlecht davon geworden! Auch konnte ich keine Leuchtkraft an meiner Haut entdecken aber sie hat ihre Pflicht als Gesichtswasser trotzdem getan und war eine gute Vorbereitung auf die Tagescreme. Nachkaufen würde ich es mir aber nicht mehr.
Tetesept Erkältungsbad
Befreit die Atemwege und riecht herrlich frisch nach Eukalyptus. Das Badewasser sieht danach schön grün aus, aber man merkt danach richtig, wie es die Erkältungsbeschwerden lindert! Würde ich mir jederzeit wieder kaufen!
Douglas Luminous Eye-Gel
Außer dass dieses Augengel meiner Augenpartie Feuchtigkeit gespendet hat, tat sie sonst nichts besonderes. Auch die Anwendung war bis zum letzten Tropfen problematisch, da das Gel sehr flüssig ist und jedesmal was daneben ging, weil es regelrecht aus der Tube getropft ist, wenn ich es auf meinen Finger geben wollte. Normalerweise kommt ja nichts raus, solange man nicht auf die Tube drückt, ganz anders bei dem Produkt. Somit ziemlich verschwenderisch, aber das kam mir in dem Fall recht, da ich sie schnell aufbrauchen wollte :p

Das waren meine Empties meine Lieben, ich hoffe der Post hat euch gefallen!
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und Frohe Ostern!
Bis zum nächsten Mal :)
 



Kommentare:

  1. Vielen Lieben Dank für die ausführlichen Reviews! Werde mich auf jeden Fall mal nach dem ein oder anderen Artikel umschauen!
    Zu SebaMed kann ich auch nur sagen, dass ich mit meiner tatsächlich empfindlichen Haut drauf schwöre! Ich persönlich bin auch ein absoluter Fan der sportlichen Duftmarke ;)

    Lg Jana
    http://livelovelifehealthy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey Super toller Blog erstmal. :)
    Die Balea Produkte benütze ich auch ich find die Pflege und riechen immer am besten.
    sei es für Shampoo für die Haare oder Creme für die Hände <3 Super toll geschrieben
    Folge dir dann mal bin gespannt auf weiteres.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar und fürs Folgen :)

      LG

      Löschen