17 August 2015

[Palettenmonat] Matter Juni


Halli Hallo,

jetzt kommt endlich auch mein Paletten-Post für Juni.
Für Juli wird keiner kommen, da ich ja im Urlaub war. Da hatte ich nur meine beiden Naked Basics Paletten dabei. Außerdem hab ich mich nicht wirklich oft geschminkt, deswegen überspringen wir den Monat Juli einfach mal....


Im Juni habe ich die Ultra Matts V2 Palette von Sleek verwendet - übrigens das erste mal seit ich sie habe!
Das war also echt eine gute Idee von mir, mich jeden Monat auf nur eine Palette zu beschränken, so kommt auch wirklich jede einzelne zum Einsatz.

 

Wie der Name der Palette schon verrät, handelt es sich bei den Lidschatten nur um matte Farben.
Die Farbzusammenstellung ist etwas schwierig, da es relativ viele bunte und dunkle Farben sind.
Für jemand unkreatives wie mich, war es schon schwierig etwas zu zaubern, ohne andere Lidschatten zu verwenden. Vor allem zum Highlighten oder für die Crease musste ich andere Lidschatten verwenden, da mir der weiße (oben links) für unter dem Brauenbogen nicht gefallen hat. Dort bevorzuge ich sowieso eher schimmernde Farben.

Ich traue mich auch nie, etwas "außergewöhnliches" zu schminken. Das dunkle Grün (unten links) habe ich z.B. nie benutzt, weil es für mich zu gewagt war. Wo hätte ich diese Farbe auch auftragen können? Auf dem gesamten Lid? Nur an der äußeren Lidfalte?
Dabei bietet die Palette echt viel Spielraum. Jetzt im Nachhinein bereue ich es wirklich, nicht mit den Farben experimentiert zu haben, aber hinterher ist man ja immer schlauer.



Die Pigmentierung der Lidschatten ist typisch Sleek - natürlich kräftig! Egal ob hell oder dunkel, die Lidschatten geben schon beim ersten Auftrag richtig gut Farbe ab und lassen sich auch wunderbar verblenden.
Die Haltbarkeit ist ebenso Top!
Über den Preis von 9,90 € kann man auch nicht meckern.
Sleek Paletten könnte ihr z.B. bei Kosmetik4less kaufen. Dieser Onlineshop ist wirklich sehr übersichtlich. Da habe ich auch schon einmal bestellt und war sowohl mit der Lieferung als auch mit den Produkten sehr zufrieden. Meinen Post dazu findet ihr hier.







Wie ihr an den Fotos sehen könnt, habe ich mich auch bei dieser Palette sehr neutral gehalten.
Mir fehlt einfach der Mut zu mehr Farbe, dabei habe ich so schöne Paletten, die sich perfekt für bunte AMU´s eignen. Ich hoffe beim nächsten Palettenpost bessere und buntere AMU´s von mir präsentieren zu können.
Mehr Fotos habe ich leider nicht machen können, das hat im Juni zeitlich einfach nicht gepasst, aber ich hoffe trotzdem, euch einen gelungenen Post geschrieben zu haben.
Wichtig war bzw. ist ja die Palette an sich, wie die Farben aussehen inkl. Swatches und die Haltbarkeit etc.
Ihr könnt mir gerne Verbesserungsvorschläge zu meinen Palettenposts geben, was ich evtl. noch erwähnen sollte oder stellt mir Fragen, falls ich irgendwas nicht im Post erwähnt haben sollte.


Bis zu meinem nächsten Post wünsche ich euch noch schöne Tage meine Lieben!



1 Kommentar:

  1. Die Palette sieht ja wirklich sehr schick aus und die Farben auch ganz nett :) mir sind sie allerdings etwas zu dunkel ...ich brauche es tatsächlich etwas heller hihi :)

    lg janine

    AntwortenLöschen