05 Januar 2017

Aufgebraucht im Dezember 2016

Hallo meine Lieben,


endlich habe ich mal wieder ein paar wenige Produkte aufgebraucht, für die es sich lohnt einen Post zu schreiben. Beim Aufbrauchen bin ich ja leider nicht so fleißig wie beim Kaufen :P


Sebamed Every Day Shampoo
seifen-und alkalifrei, geeignet für die tägliche Haarwäsche. Hierbei handelt es sich zwar nur um eine Probiergrösse, aber sie ist echt ergiebig. Ich benutze dieses Shampoo als erstes, um meine Haare gründlich damit zu reinigen. Danach benutze ich ein anderes (pflegenderes) Shampoo.Die Haare fühlen sich etwas hart an, wenn man nur dieses Shampoo benutzt, aber ich finde es reinigt die Haare besser als andere Shampoos.
Sebamed Flüssig Wasch-Emulsion
Dieses Duschgel riecht sooo gut! Es erinnert zwar an Krankenhaus aber egal :) Auch dieses Produkt ist seifenfrei und für empfindliche Haut geeignet. Ausserdem gleicht es den Feuchtigkeitsverlust der Haut aus, was ich bestätigen kann! Ich habe es immer sehr gerne benutzt, es schäumt gut und ist auch ergiebig.



Guhl Seiden Glanz Sofort-Aufbau Kur
mit Royal Orchideenöl - baut das Haar von innen auf und verleiht ihm neuen Schwung. 
Ich finde diese Kur echt toll. Sie hat eine gelige Formulierung. Man muss die Kur nicht allzulange einwirken lassen. 3 Minuten reichen aus. Danach lässt sich das Haar sehr gut durchkämmen und mit jedem Mal verleiht es dem Haar mehr Glanz. Außerdem macht es sie geschmeidig und der Duft bleibt auch ne Weile in den Haaren. Ich finde die Produkte von Guhl gut, zumindest die, die ich bisher hatte. Diese Kur (oder auch eine andere von Guhl) werde ich mir bestimmt wieder kaufen.



Loreal Volume Million Lashes & Extra Volume Collagen
Warum müssen Mascaras immer so lange Namen haben? Das ist echt ein Krampf sowohl beim Schreiben als auch beim Aussprechen....
Also die rote Mascara hat eine Gummibürste, die nicht zu dick ist und eine Taillenförmige Form hat. Sie soll zwar für Volumen sorgen, allerdings trennt sie die Wimpern eher und verleiht ihnen etwas Länge. 
Die schwarze Mascara hat eine normale, dickere Bürste die ebenfalls Volumen zaubern soll. Das stimmt auch, allerdings ist der Effekt nicht ganz so groß wie das Versprechen. Die Kombi aus beiden Mascaras macht aber trotzdem einen schönen Augenaufschlag :)



ageLine cosmeceutic eye lifting Serum
Dieses Produkt habe ich zum Testen von Beautytester bekommen. Eigentlich sollte und wollte ich einen separaten Post dazu veröffentlichen, habe es aber aus zeitlichen Gründen nicht geschafft und nun ist das Produkt aufgebraucht :)
Ageline Cosmeceutic kannte ich bisher noch nicht und war deswegen natürlich sehr gespannt auf das Produkt. Denn die Produktbeschreibung hat sich sehr vielversprechend angehört:

"Tiefenwirksames Serum für eine deutlich jünger und frischer aussehende Augenpartie. Es strafft, glättet und reduziert sichtbar, schnell und langanhaltend Falten, Augenringe und Tränensäcke, verbessert die Durchblutung unter den Augen und repariert UV-Schäden" 
Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen. Ausserdem haben sie natürlich eine eigene Seite, wo ihr die anderen Produkte der Marke einsehen könnt. Einige der Wirkstoffe des Augenserums sind z.B. Hyaluronsäure "kann bis zum 600-fachen seines eigenen Volumens an Wassermolekülen speichern und hat eine stützende Wirkung auf die Kollagenfasern – für eine prallere, frischere Haut", Rutin, "einer der stärksten natürlichen Antioxidanten, schützt gegen UV-Strahlen, festigt das Bindegewebe sowie die Innenwände der Blutgefäße und baut Kollagen auf"
Ich habe das Augenserum sehr gerne benutzt (sonst hätte ich es wohl auch nicht aufgebraucht), denn es hat meine Augenpartie wirklich gut mit Feuchtigkeit versorgt. Sie sah mit der Zeit frischer und geglätteter aus und das wiederum hat sich natürlich auch auf das gesamte Gesicht ausgewirkt. Zwar waren meine Augenringe immer noch vorhanden (denn es gibt bestimmt keine Augencreme die diese wegzaubern kann), aber es sah nicht mehr so schlimm aus, sodass ich allgemein auch frischer und "gesünder" aussah.
Ich finde auch die Verpackung sehr elegant - endlich mal eine Augencreme, die nicht in eine Tube verpackt wurde. Außen ist es zwar plastik, aber umso besser, denn falls es einem mal runterfällt, kann es nicht kaputt gehen. Es hat einen Pumpspender, was natürlich auch die Entnahme erleichtert. Ein Pumpstoß reicht für beide Augen völlig aus. Ich habe es morgens und abends nach der Gesichtsreinigung auf die untere und obere Augenpartie (also das Lid) eingeklopft. Das Serum hat eine gelige Konsistenz und eine gelbliche Farbe. Man kann ohne Probleme einen Concealer danach auftragen, ohne dass dieser rutscht.
Ich bin sehr sehr zufrieden damit gewesen und kann euch das Produkt ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen. Es hat einen stolzen Preis von 95 €, allerings hatte ich lange keine Augencreme mehr, deren Pflegewirkung man auch wirklich so deutlich gesehen hat!


Aussortiert

 


Hormocenta Reinigungsmilch
mit Perlenextrakt - ohne Alkohol und Parfum, für jeden Hauttyp geeignet.
Mit dieser Reinigungsmilch bin ich überhaupt nicht klar gekommen. Sie hat einen sehr unangenehmen Geruch, woran ich mich überhaupt nicht gewöhnen konnte. Ich war der Meinung, ich könnte es trotzdem weiterhin benutzen und aufbrauchen, aber mir war der Geruch leider zu streng und die Pflegewirkung war auch so gut wie null. Gereinigt hat sie mein Geischt zwar schon, aber irgendwie ist es einfach nicht so meins. Deswegen wird es aussortiert.



Ich hoffe, die Kurzreview zu den Produkten hat euch gefallen meine Lieben.
Gerne könnt ihr mir Fragen zu den einzelnen Produkten stellen oder auch einfach so kommentieren :)
Bis zum nächsten Mal!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen