02 März 2017

[Palettenmonat] Blushed Nudes im Januar

Hallo meine Lieben,


auch in diesem Jahr geht es weiter mit meinen Palettenposts. Ich finde die Idee, jeden Monat nur eine Lidschattenpalette zu benutzen klasse, so kommt jede mal zum Einsatz und man kann sich ein Bild davon machen, ob man sie denn nun behalten möchte oder doch lieber ausmistet.

Im Januar habe ich die The Blushed Nudes Palette von Maybelline benutzt.



Als ich die Bilder von der Palette das erste mal sah, habe ich mich sofort in sie verliebt. Es sind soo tolle Farben enthalten, die Zusammenstellung hatte ich bisher noch bei keiner anderen Palette gesehen.Natürlich spielt auch die Verpackung eines Produktes für mich eine große Rolle. Bei dieser wurde sie echt gut gewählt, sodass die Lidschatten und Farben gut in Szene gesetzt werden.                       



Enthalten sind 12 Farben, die aber meiner Meinung nach überhaupt nicht Nude sind. Was nicht negativ gemeint ist. Also unter Blushed Nudes hatte ich mir eher pastellige Töne vorgestellt, die natürlich auch enthalten sind, aber eben nicht nur.
Von schimmerndem Rosé über zartes Taupe bis hin zu satten Beerentönen ist alles enthalten. Und man kann die Lidschatten nach Lust und Laune zu sanften Duos, sexy Trios oder verführerischen Quads kombinieren. Also die Zusammenstellung bzw. die Reihenfolge der Lidschatten wurde so gewählt, dass man mit einem Quad z.B. ein AMU schminken kann. Dazu gibt es auf der Rückseite der Palette auch Beispiele, wie so ein AMU aussehen könnte. 
Ich habe das natürlich nicht so gemacht, sondern bin quer durch die ganze Palette wenn ich mich schminken wollte, und das erste Mal gab mir eine Palette die Möglichkeit, meine Kreativität zu entfalten. Weil hier so viele schöne Farben enthalten sind, die man auch ganz gut einsetzen kann. Keine ist zu dramatisch, oder zu einfach. Sowohl im Alltag als auch für Abends gut einsetzbar.




Es sind sowohl matte als auch schimmernde Lidschatten enthalten. Schimmernde überwiegen natürlich - irgendwie ist das bei (fast) jeder Palette so. Finde ich hier aber gar nicht schlimm, denn das macht das ganze Produkt irgendwie aus. Und es ist nicht so ein aufdringlicher Schimmer, sondern schön dezent - eben nude :)






Die Deckkraft ist sooo gut! Ihr seht an den Swatches, dass die Farben sehr gut pigmentiert sind, sowohl die hellen als auch die dunklen. Das gute ist, dass die Lidschatten nicht krümeln! Ihr habt also nicht so viel Fall-out beim Schminken, müsst danach dementsprechend auch nicht viel sauber machen. Auch die Haltbarkeit ist top! Natürlich benutze ich immer eine Lidschattenbase, die die Haltbarkeit nochmal verstärkt, aber auch das macht nicht jeden Lidschatten unbedingt lange haltbar.

Also ich werde die Palette definitiv behalten, denn ich liebe sie! Fragt sich nur, wann ich sie wieder benutzen werde, bei der Anzahl an Paletten die ich habe, kann das noch etwas dauern, aber sie ist der Kauf auf jeden Fall wert, vor allem für den Preis von 9,95 € kann man sich das auf jeden Fall leisten.


Das war übrigens mein Lieblingslook, welches ich mit der Palette geschminkt habe. 
Ich hoffe mein Post hat euch gefallen und bis zum nächsten Mal :)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen