12 Mai 2018

Aufgebraucht und Aussortiert im April

Hallo meine Lieben,

wir haben nun schon den Monat Mai und somit auch endlich wärmere Tage. Da man dann natürlich auch viel mehr unterwegs ist (vor allem wenn man kleine Kinder hat) vergeht die Zeit wie im Flug. Ich kann es kaum glauben, dass schon bald wieder die Urlaubssaison beginnt.

Im April habe ich natürlich auch ein paar Produkte leer bekommen, die ich euch heute zeigen möchte. Im März waren es nur 3 Produkte, für die sich ein Post nicht gelohnt hätte, deshalb habe ich nur kurz auf Instagram berichtet.




Balea Duschlotion Vanilla Berries
mein Beuteschema : alles was mit Vanille zu tun hat :) Genau deswegen durfte damals diese Duschlotion mit. Und was soll ich sagen: es hat so herrlich geduftet! Die Kombination aus Cassis und Vanille war wirklich herrlich. Und diesmal fand ich die Pflegewirkung auch wirklich nicht schlecht. Normalerweise pflegen die Duschcremes von Balea ja nicht wirklich, was mir aber auch nicht viel ausgemacht hat, da ich mich nach dem Duschen sowieso meistens eincreme. Da es sich diesmal aber um eine Duschlotion handelt, ist sie reichhaltiger und somit auch pflegender. 
Catrice Hangover Face Mask
aus der Genderless LE. Es ist eine silberne Tuchmaske, mit der man ein bisschen aussieht wie Iron Man :P Sie gibt der Haut "ein sofortiges Gefühl von Frische und Feuchtigkeit". Das Tuch ist ziemlich voll mit Produkt, was man nach dem Abnehmen dann noch ein bisschen in die Haut einarbeiten muss. Wobei die Haut gar nicht soviel aufnehmen kann, also habe ich den Rest mit einem Kosmetiktuch etwas entfernt. Aber ich fands richtig gut, viel besser als die herrkömmlichen Creme-Masken. Ich habe sie abends benutzt und am nächsten Tag war meine Haut immer noch gut mit Feuchtigkeit versorgt!



Balea Golden Glamour Verwöhnpeeling
Bin ich froh, dass dieses Peeling endlich leer ist! Das war so eklig! Ich habe es damals mitgenommen, weil es angeblich nach Vanille riechen soll - tut es aber nicht. Ausserdem fand ich das Produkt rein vom optischen auch schon etwas luxuriös, also dachte ich, der Inhalt wird bestimmt auch so sein. Neee! Erstens mal fand ich die Farbe etwas gewöhnungsbedürftig - irgendwie schwarz-gold keine Ahnung. Zweitens wurde es milchig-trüb wenn man mit den nassen Händen das Produkt entnommen hat und drittens ging jedesmal etwas daneben weil es sich nicht richtig einreiben/verteilen ließ. Das Endergebnis war dafür zwar nicht schlecht, also man hat gemerkt, dass die Haut gepeelt wurde und war auch (wenn auch nur für eine kurze Zeit) schön weich, aber trotzdem würde ich das Produkt nicht weiterempfehlen und auch nicht nochmal kaufen.



Lancome Eye Illuminator
Das ist eine 5ml Probe, die ich mal bei einem Douglas Kauf als Goodie bekommen habe. "Augenpflege mit Ausstrahlungseffekt" - soll Tränensäcke, Augenringe und Falten mildern. Es hat einen flexiblen Massage-Applikator, mit dem man das Produkt auftragen kann. Es ist sehr ergiebig, zieht schnell ein und spendet Feuchtigkeit. Aber: "Spektakuläre Ergebnisse: Ihre Augenpartie erscheint erholter, glatter, strahlender." - nein ganz so ist es nun auch nicht. Ich würde dann keine rund 50 € für 20 ml ausgeben!
Clinique Clarifying Lotion
Das war in einem Set enthalten, welches ich mir bei Douglas Online bestellt hatte, nur leider für den falschen Hauttyp. Ich wollte eigentlich das Set für trockene Haut, bestellt habe ich dann aber aus Versehen das für Mischhaut. Da es mir aber zu blöd war, es wieder zurückzuschicken, habe ich es dann eben doch benutzt und fand es gar nicht so toll. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass es für Mischhaut ist, aber Clinique ist doch eigentlich dafür bekannt, dass es die Haut eben nicht reizen soll. Ich habe eine Freundin mit empflindlicher Haut und die schwört auf Clinique Produkte. Deswegen wundert es mich umso mehr, dass diese Lotion (also eigentlich ist es ein Gesichtswasser) total streng und stark riecht und zudem meine Haut etwas gereizt hat. Dabei vertrage ich eigentlich jedes  Produkt! Positiv war, dass es wirklich sehr viel Dreck noch aus dem Gesicht entfernt hat, trotz dass ich es zuvor gewaschen habe! Vielleicht ist das Gesichtswasser für trockene Haut nicht so, wenn ihr Erfahrungen damit habt, schreibt es mir gerne in die Kommentare. Es würde mich sehr interessieren, da ich gerne die Pflegeprodukte von Clinique mal testen würde.



Catrice Liquid Camouflage Concealer
bester Concealer den ich bisher hatte! Er setzt sich nicht in die Fältchen ab, deckt alles ab, lässt sich super einarbeiten und hält den ganzen Tag! Nur die Farbe war etwas zu hell, ich musste es manchmal mit einem dunkleren Concealer mischen aber trotzdem ein super Produkt, welches ich jedem ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen kann, vor allem wenn man starke Augenringe hat wie ich!
Loreal Lumi Magique Makeup
so eine tolle Foundation! Farbe passte mir wie angegossen :) Lässt sich super einarbeiten und verblenden und sieht nicht maskenhaft aus! "Intensiviert die natürliche Leuchtkraft Ihrer Haut" - ja auf jeden Fall! Das Makeup gibt es glaube ich so nicht mehr, entweder wurde es aus dem Sortiment genommen oder es hat eine neue Verpackung und eine neue Formulierung bekommen?! Da muss ich nochmal in der Drogerie gucken, damit ich es mir nachkaufen kann.


Aussortiert

 

P2 Luscious Lipstick
Ich weiß nicht, warum ich damals immer nach diesen Farben gegriffen habe, die stehen mir überhaupt nicht! Dieses Barbie-rosa ist nicht mein Fall, weshalb auch dieser Lippenstift meine Sammlung verlassen muss. Er lässt sich auch gar nicht gut verteilen und sieht streifig auf den Lippen aus, was entweder daran liegt, weil er alt ist oder die Formulierung ist eben so. Auf jeden Fall habe ich in letzter Zeit wirklich einiges an Lippenstiften aussortiert, die mir farblich einfach nicht standen.


Das war´s meine Lieben. Ich hoffe auf ein Feedback von euch und gerne auch eure Erfahrungen mit dem ein oder anderen Produkt!

Bis bald






1 Kommentar: